Faszination Kanada

Mit den Eisbären auf Tuchfühlung: Die Nanuk Polar Bear Lodge

Polarbär
Die Nanuk Polar Bear Lodge: Ein Polarbär © Brocken Inaglory 

Wer in den arktischen Norden Manitobas reist, der kommt nicht selten hierher, um Eisbären zu beobachten, den größten lebenden Raubtieren der Erde. Etwa 250 Kilometer südöstlich von Churchill an der Küste der Hudson Bay, in der Nähe von York Factory gelegen, befindet sich inmitten der Wildnis die Nanuk Polar Bear Lodge. Betrieben wird die abgeschiedene, rustikale und doch komfortable Lodge vom Veranstalter Churchill Wild und ist nur mit dem Flugzeug oder dem Helikopter erreichbar. Die Lodge liegt in einem ausgewiesenen Eisbärengebiet mit besonders vielen Geburtshöhlen, was Eisbärensichtungen  fast schon zu 100 Prozent garantiert, aber auch so manchen Schwarzbären oder Wölfe kann man mit etwas Glück entdecken. Das Haupthaus der Lodge verfügt über eine große Lounge und Panoramafenster, zudem gibt es Aussichtstürme, die Wildtierbeobachtungen leicht machen. Eisbären in freier Natur erleben ist immer eine ganz besondere Erfahrung und von der Lodge aus werden zudem spezielle Touren zu Fuß oder mit dem Quad angeboten. Wer jetzt auf die Mothers & Cubs Safaris neugierig geworden ist, der schaut hier vorbei und findet Unterkunft- und Toureninfos sowie Tourdaten:
http://www.churchillwild.com und http://www.churchillwild.com/adventures/nanuk-polar-bear-lodge.
Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Mit den Eisbären auf Tuchfühlung: Die Nanuk Polar Bear Lodge
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!