Faszination Kanada

Igloofest 2016: Montréals ultimativer Winter Rave

Igloofest ©Flickr as IglooFest (2009)
Igloofest ©Flickr as IglooFest (2009)

Bei diesem Festival steht die elektronische Musik mit ihren House- und Technobeats – und alles, was es dazwischen noch gibt – seit 2007 jedes Jahr wieder im Vordergrund. Raver aus der ganzen Welt tanzen zu den Bässen namhafter DJs stundenlang auch durch die kältesten Winternächte, denn das Spektakel findet unter freiem Himmel statt – am Jacques-Cartier Quay im Old-Port of Montréal. Vom 15. Januar bis 7. Februar 2016 wird es wieder soweit sein. Jeweils an den Wochenenden – von freitags bis sonntags – kommen Musikfans und Tanzwütige auf ihre Kosten.

Die Outdoor-Tanzfläche besteht aus Schnee und Schneematsch, deswegen ist festes Schuhwerk angesagt. Und auch wenn es in Montréal sehr kalt werden kann, haben sich alle Igloofest-Teilnehmer schnell warmgetanzt. Hier ist man bei der Auswahl der Bekleidung mit der Zwiebeltechnik gut bedient. Apropos Kleidung: Als etwas skurrile Wettbewerbsaktion gehört jedes Jahr die Wahl des hässlichsten, fluoreszierendsten Schneeanzugs zur Festivaltradition. Tickets gibt es online für 20 CAD, am Festivalgelände für 25 CAD, ein Dreitagepass kostet 45 CAD, ein Eintrittspass für das gesamte Festival gibt es von 95 bis 120 CAD.

Weitere Informationen unter: www.igloofest.ca/en

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Igloofest 2016: Montréals ultimativer Winter Rave
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!