Faszination Kanada

Grünes, innovatives Winnipeg

Häuserzeile im Exchange District von Winnipeg
Historie trifft Moderne im Exchange District von Winnipeg

Kanada begeistert nicht nur mit seiner Naturschönheit – an vielen, manchmal unerwarteten, Orten entstehen auch Initiativen, diese zu schützen. In Winnipeg beispielsweise haben sich ökologisch orientierte Architekten und Vertreter der grünen Bewegung zusammengetan, um auch die Stadt grüner zu machen und nachhaltige Gebäude zu entwickeln.

Im Exchange District von Winnipeg finden sich einige der innovativsten „grünen Gebäude“ Kanadas. Auf einer geführten Tour kann man sich dort die ersten Erfolge der Initiative anschauen. können sich Besucher. Etwa das Manitoba Hydro Building, ausgestattet mit einem Solar-Kamin, einem geothermischen Heizungssystem und isolierten Fenstern, das 2010 mit den National Green Buildings Award ausgezeichnet wurde.

Grünes, innovatives Winnipeg
Bitte bewerte diesen Artikel!

Julia Schoon

Als Reporterin ist Julia Schoon in ihrem Element: Lieblingsthemen der freien Journalistin sind Berlin, Menschen und Reisen. Im Sommer 2010 verbrachte sie zwei Monate in Kanada, sechs Wochen davon lebte sie in Calgary. Auf ihren Recherchen lernte sie in den Drumheller Badlands, dass Bio-Repellent Moskitos kein bisschen abschreckt, in Vancouver, dass „gay the new black“ ist, und auf der Calgary Stampede, dass man so ziemlich alles frittieren kann.

http://www.julia-schoon.de

Kommentar

Lieber Leser,

falls Du in unseren Texten einen Fehler findest, die Inhalte verbessern und mit Deinen Bildern ausbauen möchtest, dann schreib uns bitte eine Email an info@faszination-kanada.com.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!