Faszination Kanada

Für Eishockey-Fans: Die Hockey Hall of Fame in Toronto

Hockey Hall of Fame ©Ian Muttoo [CC BY-SA 2.0
Hockey Hall of Fame ©Ian Muttoo [CC BY-SA 2.0
Kanada gilt als „Mutterland“ des Eishockeys. Ja, Kanada ist eine Eishockey-Nation, daran besteht kein Zweifel. Eishockey ist Nationalsport, und die Kanadier lieben diesen Sport und spielen oder verfolgen ihn mit großer Leidenschaft! Da verwundert es nicht, dass die internationale Hockey Hall of Fame (HHOF) bereits im Jahre 1943 gegründet wurde, um die besten Eishockeyspieler zu ehren. Seit 1993 ist die HHOF in einem Gebäude an der Ecke Yonge Street/Front Street in Downtown Toronto, ganz in der Nähe der Union Station und nicht weit entfernt vom CN Tower – dem Wahrzeichen der Stadt – untergebracht. Neben der HHOF befindet sich hier auch ein Eishockeymuseum mit Ausstellungsstücken der berühmtesten Spieler und Teams. Beleuchtet wird außerdem die Geschichte der National Hockey League, und es werden die zu vergebenden NHL-Awards inklusive des Stanley Cups – dem wichtigsten Eishockeypokal der Welt – gezeigt. Nicht nur für Fans der Heimmannschaft, die Toronto Maple Leafs, sondern für alle, die eine Schwäche für Eishockey haben, ein Muss. Die Hockey Hall of Fame und das angrenzende Museum sind 362 Tage im Jahr geöffnet. Erwachsene zahlen 18,00 CAD, Senioren 14,00 CAD, Kinder und Jugendliche 12,00 CAD, für Kinder unter drei Jahren ist der Eintritt frei. Viel Spaß!

Weitere Informationen unter: www.hhof.com

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Für Eishockey-Fans: Die Hockey Hall of Fame in Toronto
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!