Faszination Kanada

Der Riding Mountain National Park: Ein wald- und seenreiches Herz Manitobas

Bison Herde - Riding Mountain National Park ©Norm Andreiw
Bison Herde – Riding Mountain National Park ©Norm Andreiw

In der weiten Prärie Manitobas liegt, eingebettet zwischen Feldern und Farmen der Umgebung, die kleine Stadt Dauphin. Folgt man ab Dauphin dem Highway #10 etwa 30 Kilometer nach Süden, wandelt sich das Landschaftsbild zusehends, und schon bald befindet man sich inmitten des wald- und seenreichen Riding Mountain National Park. Der knapp 3000 Quadratkilometer große Nationalpark ist touristisch sehr gut erschlossen und bietet ein vielfältiges Angebot an unterschiedlichsten Campingplätzen.

Ob Wandern, Mountainbiking, Reiten, Angeln oder geführte Wildnistouren und Wildtierbeobachtungen, hier findet jeder seine Lieblings-Outdoor-Aktivität. Die Möglichkeiten sind mannigfaltig. Der Riding Mountain National Park ist Heimat unzähliger Tierarten. Dazu gehören Wölfe, Elche, Wapitis, Schwarzbären sowie eine Bisonherde in einem großem, offenen Gatter. Das Besucherzentrum ist in Wasagaming angesiedelt, dem einzigen Ort des Parks am Südufer des Clear Lake. Hier gibt es ein vielseitiges Angebot an Hotels, Restaurants und Geschäften, und wer mag, der kann am Sandstrand entspannen.

Weitere Informationen unter: www.pc.gc.ca/eng/pn-np/mb/riding/index.aspx & www.riding-mountain.ca

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Der Riding Mountain National Park: Ein wald- und seenreiches Herz Manitobas
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Lieber Leser,

falls Du in unseren Texten einen Fehler findest, die Inhalte verbessern und mit Deinen Bildern ausbauen möchtest, dann schreib uns bitte eine Email an info@faszination-kanada.com.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!