Faszination Kanada

Der Cabot Trail zählt zu den schönsten Panoramastraßen

Der Cabot Trail zählt zu den schönsten Panoramastraßen
Der Cabot Trail zählt zu den schönsten Panoramastraßen © chensiyuan

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Und das völlig zu Recht, denn der Cabot Trail wartet mit beeindruckenden und abwechslungsreichen Landschaftsbildern sowie eins um andere Mal mit spektakulären Ausblicken auf den Atlantischen Ozean auf.  Den Cabot Trail findet man auf Cape Breton Island, ganz im Nordosten Nova Scotias, und er vermittelt einen wundervollen Eindruck dieser wilden, abgelegenen Provinz.

Die knapp 300 Kilometer lange Ringstraße umschließt den gesamten nördlichen Teil Cape Breton Islands und führt entlang zerklüfteter Felsenküsten, bewaldeter, tief-grüner Bergen, windet sich Berge hinauf und wieder hinunter, folgt Flusstälern und bietet immer wieder Gelegenheit, in kleinen Ortschaften voller Charme in die Historie einzutauchen oder die kulturellen Attraktionen kennenzulernen. Der Trail ist gut innerhalb eines Tages zu bewältigen. Möchte man mehr Zeit investieren, beispielsweise im Cape Breton Highlands National Park, so lassen sich auch durchaus zwei oder drei Tage auf dem malerischen Cabot Trail füllen. Mit etwas Glück zeigen sich Elche, Schwarzbären und Weißkopfseeadler oder man kann die Wale im Meer beobachten.

Detaillierte Infos: http://www.cabottrail.com/

Der Cabot Trail zählt zu den schönsten Panoramastraßen
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!