Faszination Kanada

Eine Perle im Yoho National Park: Der Emerald Lake

Emerald Lake
Der Emerald Lake © Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard

Die meisten Besucher, die im Westen Kanadas auf dem Trans-Canada Highway #1 unterwegs durch die Rocky Mountains sind, passieren irgendwann auch das kleine Örtchen Field im Yoho National Park. Von hier aus zweigt eine gut 10 Kilometer lange Stichstraße (Emerald Lake Road) ab, die direkt zur historischen Emerald Lake Lodge am gleichnamigen Emerald Lake führt, auf dem sich in den Sommermonaten oft Kanufahrer tummeln. Eingebettet zwischen beeindruckenden Bergen und umgeben von dunklem, dichtem Wald liegt er da, der Smaragd-See, der seinem Namen alle Ehre macht. Denn der See wird von Gletscherwasser, das einen hohen Anteil an Gesteinsmehl enthält, gespeist: Das verleiht dem See seine außergewöhnliche, intensiv türkis-grüne Farbe. Der Emerald Lake ist eine kleine landschaftliche Perle inmitten der majestätischen Szenerie der Rocky Mountains. Auf einer leichten 5,2 Kilometer langen Wanderung kann man den See gemütlich umrunden und ihn immer wieder aus neuen Perspektiven genießen. Zweifellos kein Geheimtipp, aber absolut empfehlenswert!

Weitere Infos unter: www.field.ca/yohonationalpark/emeraldlake &    www.pc.gc.ca/eng/pn-np/bc/yoho/visit/faire-do.aspx#emerald

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Eine Perle im Yoho National Park: Der Emerald Lake
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!