Faszination Kanada

Englisch lernen online mit Gymglish – Ein Erfahrungsbericht

Gymglish – Englisch lernen auf eine andere Art – Ein Erfahrungsbericht

Vor einigen Monaten bekam ich eine Mail von einem Anbieter für online Englisch Lernkurse. Dies war kurz vor meiner Auswanderung. In dieser Zeit war ich mit meinen Englisch Kenntnissen noch nicht zufrieden. Ich wollte unbedingt schnell und nachhaltig besser werden.
Also nutzte ich die Chance, diesen Anbieter für einen Monat kostenlos testen zu können. Die Ergebnisse nach einem Monat waren so beeindruckend, dass ich mich sofort entschied, diesen Service für einen längeren Zeitraum zu nutzen. Nachfolgend habe ich alle wichtigen Informationen zu Gymglish, dem Anbieter des Englisch-Sprachkurses, zusammengefasst.

Was oder wer ist Gymglish?

Gymglish ist eine Online-Plattform, die Sprachkurse anbietet, um unter anderem die englische Sprache zu verbessern. Gymglish bietet personalisierte Englisch-Kurse per Email an, die täglich nur 10 bis 15 Minuten Aufwand erfordern. In jeder Lektion geht es um die Delavigne Saga, eine erfundene, spannende und zugleich lustige Geschichte, die in San Francisco spielt. Diese Episoden beinhalten Humor, Business-Englisch, verschiedene englische Dialekte und noch viel mehr.
Das 25-köpfige Team von Gymglish sitzt in Paris, Frankreich. Dort wird ständig an der Erweiterung und Verbesserung des Angebots gearbeitet. Neben dem Englisch Kurs für Fortgeschrittene bietet Gymglish noch Anfängerkurse in Englisch und Französisch an. Auch der Französisch Kurs ist mit einer Geschichte unterlegt, optimal um die Sprache zu erlernen oder zu verbessern.

Wie wird online englisch gelernt?

Jeden Morgen, oder an individuell ausgewählten Tagen erhält man eine E-Mail mit einer Auswahl an Text- und Audio-Inhalten. Zehn Minuten Englisch lernen mit der Delavigne Corporation, Dialoge, Fragen, kurze Übungen und Wiederholungseinheiten.
Nach der Beantwortung erfolgt die sofortige Kontrolle und ein Hinweis über den Lernerfolg in Prozenten. Zudem erhält man eine E-Mail mit den Korrekturen sowie individuelle Erklärungen, dem angefragten Vokabular, die Audio-Transkripte, den Tagespunktestand und weiteren umfassenden Erläuterungen. Die nächsten Lektionen werden anhand der vorherigen Antworten gestaltet und auf die eigenen Erwartungen und Bedürfnisse zugeschnitten. Gymglish entwickelt ein maßgeschneidertes Programm basierend auf den individuellen Schwachpunkten des Lernenden.

Gymglish ist eine Online-Plattform, die Sprachkurse anbietet, um die englische Sprache zu verbessern.

Man kann die Anzahl der Lektionen oder die Tage, an denen man den Lernstoff erhalten möchte, individuell festlegen und somit sein eigenes Tempo bestimmen. Ich selbst erhalte nur an Wochentagen eine Lektion, am Wochenende gönne ich mir meine „Ruhe“. Lernbegleitend bekommt man auf der Webseite einen Überblick über die eigenen Leistungen und Fortschritte. Dies ist sehr hilfreich um einen Eindruck zu bekommen, ob der Online-Englisch-Kurs einen auch wirklich weiterbringt und man mit diesem erfolgreich ist.
Alle Lektionen kann man über einen Browser oder über eine App erledigen (Android & iOS). Die App habe ich anfangs nicht in Benutzung gehabt. Ich benutze sie jedoch derzeit auf dem Smartphone oder Tablett regelmäßig, da ich mich mit der Applikation regelmäßiger und intensiver  an die Lektionen mache und besser lerne.

Gibt es Erinnerungen, wenn man die Aufgaben nicht gemacht hat und wie störend sind diese?

Man bekommt täglich eine Mail mit der aktuellen Aufgabe. Erledigt man diese nicht am gleichen Tag, erhält man nach einigen Tagen eine Erinnerung. Wird auch dann die Aufgabe nicht erledigt, ist erstmal für eine ganze Weile Ruhe angesagt. Ab und zu kommt eine freundliche Erinnerung an die aktuelle Lektion und ein Motivationsaufruf, diese und die weiteren Lektionen abzuschließen, um den gewünschten Lernerfolg zu erreichen. Diese Erinnerungen sind keinesfalls nervend, haben mir jedoch immer wieder ins Gewissen geredet, für einen tollen Lernerfolg fleißig zu sein. Letztendlich ging und geht es um 10 bis 15 Minuten pro Tag, die sehr sinnvoll in das nachhaltige Englisch-Lernen investiert sind!

Bringt das online englisch lernen es wirklich was?

Diese Frage ist für mich sehr leicht mit JA! zu beantworten. Die Methodik von Gymglish, um online englisch zu lernen, ist sehr gut durchdacht. Es werden Aufgaben in Vokabular und Grammatik immer wieder wiederholt und erklärt, wenn man nicht sicher in der Beantwortung der Fragen war. Dies führt zu einer ständigen Beschäftigung mit der Problematik und wird mit der Zeit auch im Gehirn abgespeichert. Auch die Erweiterung des Vokabulars funktioniert sehr gut. Der Fokus liegt auf dem englisch Lernen mit Spaß und Erfolg und nicht auf der Geschwindigkeit. Nachhaltiges Lernen führt zum Erfolg. Jedoch gilt auch hier: Vom Nichtstun kommt auch nichts!

Wie sind die Kosten für Gymglish?

Der erste Monat englisch lernen online bei Gymglish ist kostenlos. Hier macht man den Einstufungstest, der das individuelle Level bestimmt. Möchte man nach diesem Test weitermachen, gibt es verschiedene Lernpakete, die man auswählen kann:

Basic: bis zu 5 Lektionen pro Woche, personalisierter Lerninhalt, personalisiertes Online Workbook, Abschlusszeugnis

Premium: alle Leistungen von Basic + spezialisierte Business-Episoden, berufliche Personalisierung

Pro: Basic + Premium + pädagogische Betreuung, staatliche geprüfter Abschluss

Basic gibt es ab 14 EUR pro Monat, Premium ist ab 21 EUR pro Monat erhältlich und das Pro Paket kann man ab 35 EUR erwerben.

Fazination Kanada Tipp zum Englisch lernen mit Gymglish:

Ich bin nunmehr seit über 6 Monaten dabei und investiere im Schnitt an 3-4 Tagen pro Woche die 10 bis 15 Minuten, um mein englisches Vokabular zu erweitern und mich in Grammatik und Business-English zu verbessern. Die Kosten sind überschaubar, der Lernerfolg gegeben.
Meine Empfehlung für alle, die Englisch lernen oder verbessern wollen: Probiert den kostenlosen Test und versucht, die Einstufungsaufgaben schnellstmöglich und ehrlich zu beantworten. Danach ist das Lernen auf euer englisches Sprachlevel abgestimmt und bringt euch mit Sicherheit weiter. Ebenso ist der Anbieter auch zum Erlernen der französischen Sprache verfügbar. Diese werden wir in Kürze ebenso testen (mit wesentlich schlechteren Eingangsvoraussetzungen als in Englisch).

Lernerfolg kommt nicht nur vom angemeldet sein; man muss auch etwas dafür tun, um entsprechende Fortschritte zu erzielen.

Für Fragen zu Gymglish stehen wir gerne in der Kommentarfunktion zur Verfügung.

Hier geht es zum kostenlosen Test für einen Monat mit Gymglish

Angebot für alle Interessierten

Wir bieten zwei ernsthaften Interessenten an, das Angebot zum Englisch lernen mit Gymglish testen zu können. Und das nicht nur einen, sondern drei Monate kostenlos. Einzige Gegenleistung wäre ein kleiner Erfahrungsbericht zum Angebot von Gymglish, der in unserem Faszination Kanada Blog veröffentlicht wird. Bei Interesse sendet uns bitte eine Mail an info@faszination-kanada.com.

Englisch lernen online mit Gymglish – Ein Erfahrungsbericht
5 (100%) 7 votes

image_pdfPDF
Tobias Barth

Tobias Barth

Tobias ist ein Kanada-Freak, hat bis auf Nunavut alle Provinzen und Territorien in Kanada bereist und ist der Gründer und Ideengeber von Faszination Kanada. Tobias ist im Januar 2017 in den Yukon (nach Whitehorse) ausgewandert und schreibt dort von seinen Reisen und Erlebnissen. Zudem ist er als Reiseführer unterwegs und bringt das Land, die Kultur, die Menschen und vorallem die Natur seinen Gästen auf eindrucksvolle Art nahe.

Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung

  • 300__250.jpg
  • Banner-Faszination-Kanada-final.jpg

Werbung

  • Banner-Faszination-Kanada-final.jpg

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!