Faszination Kanada

Signal Hill – St. John’s

Traumhafter Blick auf St. Johns – der Signal Hill

Signal Hill ist ein bekannter Hügel von dem aus man die wunderschöne Innenstadt von St. John’s in Newfoundland & Labrador überblicken kann. Aufgrund der günstigen Lage wurde der Signal Hill seit dem 17. Jahrhundert als Basis für verschiedene Forts und militärische Stützpunkte benutzt. Die finale Schlacht im siebenjährigen Krieg in Nordamerika wurde 1762 auf dem Signal Hill geschlagen. Die britischen Streitkräfte siegten dort über die französischen, worauf die Schlacht unter dem Namen „The Battle of Signal Hill“ in die Geschichtsbücher einzog.

Der Name „Signal Hill“ wurde von Lt Colonel Amherst, dem britischen General aus dieser Schlacht geprägt, da der Hügel für Signalplatzierungen genutzt wurde. Bis 1960 wurden Fahnen und Flaggen als Signale in der Kommunikation zwischen See- und Landstreitkräften benutzt. Daher bekam der Hügel, der vorher „The Lookout“ hieß den neuen Namen „Signal Hill.“

Noch heute werden dort militärische Paraden zelebriert. Neben dem noch bestehenden militärischen Gebäuden, bekommt man vom Signal Hill einen atemberaubenden Blick auf St. John’s zu sehen.

Signal Hill – St. John’s
Bitte bewerte diesen Artikel!

Weitere National Historic Sites in Kanada

Aktuellste Beiträge im Faszination Kanada Blog

Lieber Leser,

falls Du in unseren Texten einen Fehler findest, die Inhalte verbessern und mit Deinen Bildern ausbauen möchtest, dann schreib uns bitte eine Email an info@faszination-kanada.com.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!