Faszination Kanada

Winter-Mountainbiking im Yukon

Winter-Mountainbiking ©WolfgangE
Winter-Mountainbiking ©WolfgangE

Wer sich neben dem althergebrachten Schneeschuhwandern zusätzlich für eine aufregendere, aktivere und vor allem schnellere Alternative interessiert, dem sei das Winter-Mountainbiking empfohlen. Auf extra-dicken Reifen und passendem Profil geht es auf den sogenannten Fat Bikes durch die verschneite Landschaft. Eine ganz besondere Gelegenheit, Whitehorse und den Yukon mitten im Winter zu erkunden. Das Expertenteam zum Beispiel von boréale mountain biking in Whitehorse bietet hierzu dreitägige, geführte Kombi-Touren durch den eisigen Norden an.

Die Guides lotsen die Teilnehmer über die besten Singletracks, und abends kann man die Millionen Sterne am Himmel bestaunen. Mit etwas Glück sieht man sogar Polarlichter – während sich die vom Biken müden Körper im Whirpool entspannen. Aber auch das Schneeschuhwandern sieht das Programm vor und kommt nicht zu kurz, denn das gehört einfach zu einem perfekten Aufenthalt im Winter dazu. Das dreitägige Angebot (inkl. Übernachtungen, Verpflegung, Transfers, …) gibt es für 650 CAD pro Person.

Detaillierte Informationen unter: http://borealebiking.ca  bzw. http://borealebiking.ca/trips/details/yukon-winter-sampler

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Winter-Mountainbiking im Yukon
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!