Faszination Kanada

Wandern im Schatten des mächtigen Mount Robson: Der Kinney Lake Trail

Mount Robson
Mount Robson © Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard

Der Mount Robson Provincial Park in British Columbia ist vor allen Dingen durch seinen majestätischen, namensgebenden Berg Mount Robson und dem Berg Lake Trail bekannt. Der Mount Robson ist mit seinen 3954 Metern der höchste Berg der kanadischen Rockies und türmt sich – wenn er sich mal nicht in Wolken gehüllt hat, denn das tut er relativ häufig – weithin sichtbar auf. Der Yellowhead Highway führt direkt durch den Park, sodass man bereits von der Straße aus, die massive Südseite des Berges erblicken kann. Am Yellowhead Highway, am Mount Robson-Aussichtspunkt liegt auch das Besucherzentrum. Von hier aus sind es nur noch etwa zwei Kilometer bis zum Parkplatz des Berg Lake Trailheads. Denn wer keine Zeit für die zweitägige Wanderung hat, der kann von hier aus durch Zedern- und Hemlocktannen-Wald, fast immer am Robson River entlang bis zum pittoresken Kinney Lake laufen, im dem sich die umgebenden Wälder und Berge spiegeln. Der Trail hat eine Länge von 4,5 Kilometern (eine Strecke), und man sollte insgesamt zwei bis vier Stunden einplanen. Es lohnt sich!
Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Weitere Infos unter: http://www.env.gov.bc.ca/bcparks/explore/parkpgs/mt_robson/

Wandern im Schatten des mächtigen Mount Robson: Der Kinney Lake Trail
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!