Faszination Kanada

Toronto blüht auf  

Die Metropole lockt mit Festivals im Freien, Yoga im Aquarium und Jamie Olivers Restaurant-Start

Toronto steht in den Startlöchern für ein vibrierendes Jahr 2016 voller Events und neuer Attraktionen. Bereits im Frühling blüht die Stadt auf: Tierischen Spaß gibt’s im Zoo, Yoga mit Tropen-Feeling im Aquarium und Kunst- und Kulturfeste locken Besucher ins Freie. Bunt und lebendig geht es auch beim Pride-Festival zu, und zum Filmfest schmückt sich Kanadas größte Metropole wieder mit dem Glanz von Stars und Sternchen.

Blick auf Toronto vom Ontario-See aus.
Blick auf Toronto vom Ontario-See aus.

Tierischer Spaß: Was gibt’s Schöneres im Frühling, als durch den Zoo zu spazieren? Ein ganz besonderes Highlight in Toronto sind die ersten in Kanada geborenen Panda-Babys. Seite an Seite mit Mama-Panda erkunden sie ihr Terrain. Zu Ehren des Panda-Nachwuchses hat am 12. März der ganz neu etablierte Panda Club seine Türen geöffnet. Zudem ergänzen ein kleiner Eisbär und vier weiße Löwenbabys den tierischen Babyboom. torontozoo.com

Yoga in Ripley’s Aquarium:  Training in grandioser Kulisse bietet das Aquarium bis August 2016. Inmitten tropischen Flairs und mit Blick auf majestätische Stachelrochen im Wasser der Ray Bay wird garantiert keine Yoga-Übung zu anstrengend. ripleyaquariums.com

Das Geheimnis von Casa Loma lüften: Mit drei interaktiven Gruppenspiel-Events startet das Casa Loma in die Saison. In Kleingruppen können Akteure eine Aufgabe in 60 Minuten lösen. Die Storylines basieren auf historisch wahren Fakten. Die Spiele „King of the Bootleggers“, „Escape from the Tower“ und „Station M“ führen die Akteure in die Katakomben des Casa Loma Towers der 1920er Jahre, in ein Forschungszentrum der U-Boot-Marine der 1940er Jahre, oder in die Wirren der Nachkriegszeit. casaloma.ca

Das Filmfestival rollt den roten Teppich aus: Das Internationale Filmfestival (TIFF) sorgt vom 8. bis zum 18. September 2016 für Glamour in der Metropole und zieht Stars aus aller Welt an. Das Event hat sich seit seiner Premiere 1976 zum einflussreichsten Filmfest Nordamerikas entwickelt und zählt zu den bedeutendsten Veranstaltungen der Filmbranche sowie als Karrieresprungbrett für zukünftige Oscar-Anwärter. tiff.net

Pride für Weltoffenheit und Toleranz: Zum ersten Mal findet in Kanada ein „Pride Month“ statt. Mit einer großen Eröffnungsparty an Torontos City Hall starten am 1. Juni die Festivitäten der Lesben- und Schwulenbewegung, die ganz Toronto auf die Beine bringen und für Weltoffenheit und Toleranz werben sollen. Einen ganzen Monat dauern die Aktivitäten, Höhepunkt ist das Pride Festival vom 24. Juni bis 3. Juli, das zu den größten Gay-Pride-Festivals weltweit zählt. http://www.pridetoronto.com

Toronto - CN Tower.
Toronto – CN Tower.

Mitten in Torontos Innenstadt funkelt ein Juwel: Die neu eröffnete Northern Expressionist Art Gallery stellt eine einzigartige Verbindung zwischen Kunstobjekten kanadischer Eingeborener und zeitgenössischer Kunst her. Design aus dem 21. Jahrhundert trifft dabei auf Fotografien, die das Leben im hohen Norden zeigen. Hier werden erfahrene Kunstsammler ebenso fündig wie junge Kunstkenner und Liebhaber von Kanadas Norden. northernexpressionsart.ca

Spaß auf dem CN Tower.
Spaß auf dem CN Tower.

Kunst- und Fotografie-Festivals feiern Jubiläum: Das Luminato Festival, eines der besten Kunstfestivals Nordamerikas, feiert vom 10. bis 26. Juni zehntes Jubiläum. Nationale und internationale Künstler präsentieren an ungewöhnlichen Plätzen ungewöhnliche Kunst. In diesem Jahr wird Luminato die Hearn Generating Station, ein stillgelegtes Kraftwerk und eins der abenteuerlichsten Industriedenkmäler Torontos, in ein öffentliches Kunstzentrum mit Theater, Musik, Performances, Restaurants und Bars verwandeln. www.seetorontonow.com

Das Photography Festival, das größte Fotografie-Festival der Welt, feiert das 20. Jubiläum. Es zeigt im Mai Fotografien kanadischer und internationaler Künstler in 175 Locations in und um Toronto. scotiabankcontactphoto.com

Jazz international: Das TD Toronto Jazz Festival gehört zu den führenden Jazz-Festivals Nordamerikas und ist ein fester Termin nicht nur für Jazz-Fans, sondern auch für die großen Jazz-Persönlichkeiten der Welt. 1.500 Musiker grooven, swingen und jammen vom 24. Juni bis 3. Juli am Nathan Phillips Square auf 40 Bühnen. torontojazz.com

Food-Mania: Neu in Torontos Food-Szene ist Jamie Oliver. Seine kulinarischen Köstlichkeiten gibt’s ab sofort in seinem neuen Restaurant im Yorkdale Shopping Centre und in den Saks Fifth Avenue Stores. Und Torontos berühmte Kochbuchautorin Amy Rosen eröffnet ihren Zimtbrötchen-Shop, Rosen’s Cinnamon Buns. Gestaltet ist ihr Laden für kleine (Zimt-) Backwaren im Design einer traditionellen jüdischen Bäckerei aus Old Kensington. eatnorth.com

Shop till you drop: Square One eröffnet Luxus-Flügel, Nordstrom Flagship-Store! Das Einkaufszentrum Square One wurde um einen Luxus-Flügel erweitert, angeboten werden dort exklusive Marken wie Kate Spader New York, Stuart Weitzmann, Marc Cain, Ben Sherman, Rolex by Raffi Jewellers, Wolford und Michael Kors.  shopsquareone.com. Im Herbst 2016 zieht auch das Eaton Einkaufszentrum nach: Der erste von insgesamt drei Nordstrom-Läden eröffnet einen dreigeschossigen Flagship-Store. ca.nordstrom.com

Hockey-Weltmeisterschaft und Toronto Blue Jays sorgen für ausverkaufte Ränge: Vom 17. September bis zum 1. Oktober werden mehr als 150 Top-Spieler der National Hockey League (NHL) und aus über 15 Ländern um den Titel kämpfen. www.nhl.com
Am 8. April startet das Baseball-Team Blue Jays im Rogers Centre gegen die Boston Red Sox in die Saison. 2015 schafften die Blue Jays nach 22 Jahren das Comeback in die Playoffs. toronto.bluejays.mlb.com

Festival of Beer. Vom 22. bis 24. Juli präsentiert das Festival auf dem Bandshell Park Exhibition Place die reiche Geschichte der kanadischen Bierbraukunst – und über 300 Biersorten. beerlicious.ca.

Das Courtyard Marriott Toronto Downtown Hotel erstrahlt in neuem Glanz: Für 15 Millionen kanadische Dollar wurde das größte Courtyard Hotel der Welt neu gestaltet und feiert  im Mai 2016 die Neueröffnung. Moderne Zimmer bieten höchsten Komfort und versprechen entspannte Momente mit Blick über die Skyline. Auch die stylischen Bäder und exklusiven Marriott-Betten werden begeistern, zudem gibt’s WLan im ganzen Haus. marriott.com/yyzcy

Rogers Centre, Toronto.
Rogers Centre, Toronto.
Toronto blüht auf  
Bitte bewerte diesen Artikel!

Alfred Pradel

Alfred Pradel

Alfred Pradel (apr), arbeitet seit vielen Jahren als Freier Journalist für Tageszeitungen, Magazine und andere Publikationen. Seit vielen Jahren ist er Kanada eng und freundschaftlich durch viele persönliche Kontakte verbunden. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Ontario setzte er den ersten Interkulturellen Austausch von Sportlern um.
Alfred Pradel betrachtet auf Faszination Kanada den Tourismus, den Lifestyle im zweitgrößten Land der Erde, aber auch wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Themen.

Kommentar hinzufügen

Lieber Leser,

falls Du in unseren Texten einen Fehler findest, die Inhalte verbessern und mit Deinen Bildern ausbauen möchtest, dann schreib uns bitte eine Email an info@faszination-kanada.com.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!