Faszination Kanada

Sunny Sunday im Sun Peaks Resort

Panorama Sun Peaks Resort
Panorama Sun Peaks Resort

Sun Peaks Resort ist ein idyllisches Skigebiet am Fuße der Rocky Mountains in der Nähe von Kamloops.

1961 wurde der erste Sessellift und die erste Lodge eröffnet. 1992 wurde das bis zu diesem Zeitpunkt genannte „Tod Mountain“ Skigebiet von einer japanischen Telefongesellschaft aufgekauft und sukzessive ausgebaut.

Das Skigebiet „Sun Peaks Resort“ zählt seit 2014/2015 als das zweitgrößte Skigebiet in Kanada.

Wir hatten uns entschieden, unsere Fahrt von Vancouver nach Sun Peaks am Freitag Abend zu starten. Die insgesamt 420km, die es zurückzulegen gilt, schafft man in kanadisch gemütlichen fünf Stunden.
Gegen 22 Uhr erreichen wir unsere Unterkunft, die Sun Peaks Lodge, die mit 9 Doppelzimmern mit je einem King-Size Bett und 34 Doppelzimmern mit je zwei Queen-Size Betten zu den guten Hotels im Resort zählt. Die Lage der Lodge könnte nicht besser sein. Man kann direkt vom Hotel auf die Piste starten (ski in, ski out).
Die Lodge beheimatet auch ein Steakhouse, dass mit bestem AAA-Beef einen schönen Skitag abschließt.

Sun Peaks "Downtown"
Sun Peaks „Downtown“

Sun Peaks sehen wir erst am Samstag morgen in seiner Pracht. Das kleine Dorf wirkt malerisch, Gemeinsamkeiten mit Bergdörfern in Österreich oder der Schweiz scheinen nicht zufällig zu sein.
Der Weg zu den Skiliften auf die drei Berge im Skigebiet ist mit den Skiern in unter einer Minute zu erreichen. Es sind ausschließlich Sessel- und Schlepplifte, die uns in die weiße Pracht bringen. Bemerkenswert ist, dass in Sun Peaks keinerlei Schneekanonen zu finden sind. Dies ist auch deutlich zu spüren, da es keine Eisplatten auf den Pisten gibt, die man sonst in den „künstlichen“ Skigebieten zu Hauf hat. Insgesamt sind die Pisten gut präpariert, auch die Schwierigkeitsgrade sind gut verteilt. Sun Peaks ist ein Skigebiet für Anfänger und Fortgeschrittene. Aber auch die richtig guten Skifahrer kommen aufgrund der zahlreichen „black diamond“ und „double black diamond“ Pisten auf ihre Kosten.
Die längste Abfahrt „5 Mile“ ist stolze acht Kilometer lang und macht durchaus Spaß, da man nahezu keine „Ziehwege“ hat.

Kanadische Flagge im Sun Peaks Resort
Kanadische Flagge im Sun Peaks Resort

Den ersten Skitag im Sun Peaks Resort beenden wir, als es komplett wolkig und der Schnee aufgrund der vorherrschenden Wärme etwas sulzig ist. Das Resort bietet einige Aprés Ski Möglichkeiten, die großen Zuspruch finden. Den Abend beenden wir mit einem Wiener Schnitzel in einem Restaurant von deutschen Einwanderern.

Der Sonntag beginnt mit purem Sonnenschein. Wir sind früh unterwegs um Fotos zu schießen und die unberührten Pisten zu befahren. Den Tag über sind wir nahezu alleine auf der Piste, Wartezeiten gibt es keine, obwohl es ein sonniger Sonntag ist und laut den Betreibern viele Besucher da sind. Es ist einfach der Wahnsinn!

Sun Peaks hat uns überzeugt. Mehr als jedes kanadisches Skigebiet zuvor. Die kurzen Wege, die unglaublich große Auswahl an Pisten, die Lage und die Tatsache, dass man keinerlei Wartezeiten hat, macht dieses Skigebiet zu unserem Favoriten.

Skipiste in Sun Peaks
Skipiste in Sun Peaks

IMG_20150308_102052 IMG_20150308_105606

Sunny Sunday im Sun Peaks Resort
Bitte bewerte diesen Artikel!

Tobias Barth

Tobias Barth

Tobias ist ein Kanada-Freak, hat bis auf Nunavut alle Provinzen und Territorien in Kanada bereist und ist der Gründer und Ideengeber von Faszination Kanada. Tobias ist im Januar 2017 in den Yukon (nach Whitehorse) ausgewandert und schreibt dort und von seinen Reisen und Erlebnissen. Zudem ist er als Reiseführer unterwegs und bringt das Land, die Kultur, die Menschen und vorallem die Natur seinen Gästen auf eindrucksvolle Art nahe.

Kommentar hinzufügen

Lieber Leser,

falls Du in unseren Texten einen Fehler findest, die Inhalte verbessern und mit Deinen Bildern ausbauen möchtest, dann schreib uns bitte eine Email an info@faszination-kanada.com.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!