Faszination Kanada

oTENTik, ein besonderes Cabin Camping-Abenteuer im Yukon

Outdoor-Abenteuer im oTENTik, einer Kombination aus Zelt und rustikaler Hütte im Kluane Nationalpark. Foto Parks Canada

Outdoor-Abenteuer im oTENTik, einer Kombination aus Zelt und rustikaler Hütte im Kluane Nationalpark. Foto Parks Canada

Das besonderes Cabin-Design im Kluane Nationalpark bietet Komfort und Outdoor-Abenteuer

Kluane – ein Land der Extreme und ein Nationalpark und Preserve, der einem den Atem nimmt. Der viertgrößte Nationalpark Kanadas mit dem größten nicht-polaren Eisfeld der Erde und dem höchsten Berg Kanadas, dem Mount Logan (5959 m) lockt jedes Jahr viele Urlauber an, die die atemberaubenden Landschaften entdecken und genießen. Sie entdecken die Natur auf unzähligen Wanderwegen, begegnen dabei kalbenden Gletschern und die vielfältigste Grizzly-Population Nordamerikas.

Ein gelungenes Parks Canada Konzept für einen unvergesslichen Outdoor-Urlaub

Parks Canada hat im Kluane Nationalpark in der Nähe des wunderschönen Kathleen Lake auf dem dortigen Campingplatz sein erstes oTENTik-Konzept im Yukon Territorium umgesetzt. Diese exzellente neue Art des Campings verbindet das Zelt des Abenteurers mit dem Komfort einer rustikalen Cabin. Dies in einer Art, dass der Hauch des Outdoor-Abenteuers in den gewaltigen Landschaften, die den Kathleen Lake umgibt, gewahrt bleibt.

Fünf Einheiten der Parks Canada oTENTik-Zelte gibt es auf dem Campground am Kathleen Lake, zwei davon (oTENTik #1 und oTENTik #5) erlauben das Unterbringen von Haustieren, eines hat statt der Treppen eine Rampe als Aufgang, so ist es auch als Mensch mit Handicap möglich, dort zu übernachten. Jedes oTENTik-Zelt ist mit drei großen Betten ausgestattet, so dass dort bis zu sechs Personen übernachten können. Nachdem das Konzept bisher die zahlreichen Urlauber mehr als überzeugt hat, empfiehlt es sich dringend, für den Urlaub 2020 zu reservieren. Mehr dazu in unserem Info-Block hier im Artikel.

Die Kombination von Zelt und Hütte ermöglicht ein Outdoor-Abenteuer mit einem gewissen Komfort. Foto Parks Canada
Die Kombination von Zelt und Hütte ermöglicht ein Outdoor-Abenteuer mit einem gewissen Komfort. Foto Parks Canada

Wann hat der oTENTik-Standort am Kathleen Lake Saison und ab wann kann ich einen Platz reservieren?

Der Campground ist von Mitte Mai bis in die zweite Monatshälfte im September geöffnet. Reservierungen für das Jahr 2020 sind ab Anfang Januar 2020 unter der Website https://reservation.pc.gc.ca oder der Telefonnummer 1-877-RESERVE.

Wo kann ich vor Ort buchen und wo muss ich einchecken?

Übernachtungen können auch vor Ort im Besucherzentrum des Kluane Nationalpark and Preserve in Haines Junction gebucht werden. Allerdings kann die Verfügbarkeit nicht garantiert werden.

Alle Gäste der oTENTik-Zelte müssen im Besucherzentrum in Haines Junction einchecken. Der Check-in muss um 15.00 Uhr erfolgen. Gäste die nach den Geschäftszeiten anreisen, müssen sich telefonisch unter +1-867-634-7207 anmelden.

Die Öffnungszeiten des Besucherzentrums in Haines Junction:
Saisonbeginn bis Anfang Juni 9 bis 17 Uhr
Anfang Juni bis Anfang September 9 bis 19 Uhr
Anfang September 9 bis 17 Uhr

Was muss ich beim Camping in der oTENTik Cabin mitbringen

Mitzubringen sind Schlafsäcke, Decken, Kissen, Kochgeschirr, Essgeschirr, Besteck, eine Waschschüssel für das Geschirr, Propangas, Pantoffeln oder Hausschuhe für Innen, Lebensmittel und Getränke, Taschenlampe, Feuerzeug oder Streichhölzer und eine Axt sowie die Utensilien für die tägliche Körperpflege. Achtung: im oTENTik-Zelt gibt es keine Sanitäranlagen und fließendes Wasser.

Was gibt es in den oTENTik-Zelten

In jeder Cabin gibt es drei Schlafplattformen mit jeweils zwei Matratzen in King-Size-Größe sowie einen Tisch und Sitzgelegenheiten für vier Personen. Im Zelt gibt es einen Holzofen mit Holz, ebenso eine solarbetriebene Beleuchtung und Mobilfunkladestation (USB), eine batteriebetriebene Lampe, einen Feuerlöscher sowie einen Rauch- und Kohlenmonoxidmelder und einen Besen mit Kehrschaufel.
Im Inneren des oTENTik-Zeltes ist die Zubreitung und das Kochen von Lebensmitteln ebenso verboten wie die Lagerung von Speisen und Getränken. Lebensmittel und Getränke sind im bärensicheren Staufach zu lagern.

Die Außenanlagen der Cabin-Plätze sind zweckmäßig und schön ausgestattet. Foto Parks Canada
Die Außenanlagen der Cabin-Plätze sind zweckmäßig und schön ausgestattet. Foto Parks Canada

Wie ist der oTENTik-Standort ausgestattet?

Vor jeder Cabin ist ein Picknicktisch mit zwei Stühlen aufgestellt, ebenso ist eine Feuerstelle mit Brennholz vorhanden. Im Freien findet sich auch ein 2-Flammen-Propankochherd (Propan nicht enthalten) sowie ein Moskito- und Regenschutz für den Picknicktisch. Ebenso gibt es einen verschließbaren Stauraum für Lebensmittel und einen Wagen, um die Ausrüstung des nur zu Fuß erreichbaren Cabinplatz zu transportieren.

In der Nähe der Cabin-Plätze befinden sich die Nebengebäude mit sanitären Anlagen, Wasserhähne, die Anlage für die Beseitigung von Grauwasser, Abfall- und Recyclingmaterialentsorgung und Parkplätze für maximal zwei Fahrzeuge pro Cabin.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick, einschließlich der Kosten

  • Preis für oTENTik: 120 CAD pro Nacht
  • Reservierungsgebühr: 11 CAD (online), 13,50 CAD (telefonisch)
  • Check-in 15 Uhr – Check-out 11 Uhr
  • Mindestaufenthaltsdauer: 1 Nacht
  • Maximale Aufenthaltsdauer: 21 Nächte
  • Maximale Personenzahl pro Unterkunft: 6 Personen
  • Maximale Fahrzeuge pro Unterkunft: 2 Fahrzeuge
  • Die Cabin-Plätze sind nur zu Fuß erreichbar.
  • Es ist nicht erlaubt, weitere Zelte auf dem Cabin-Platz aufzustellen
Plan des Campground am Kathleen Lake im Kluane Nationalpark and Preserve. Foto Parks Canada
Plan des Campground am Kathleen Lake im Kluane Nationalpark and Preserve. Foto Parks Canada
image_pdfPDF
Alfred Pradel

Alfred Pradel

Alfred Pradel (apr), arbeitet seit vielen Jahren als Freier Journalist für Tageszeitungen, Magazine und andere Publikationen. Seit vielen Jahren ist er Kanada eng und freundschaftlich durch viele persönliche Kontakte verbunden. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Ontario setzte er den ersten Interkulturellen Austausch von Sportlern um.
Alfred Pradel betrachtet auf Faszination Kanada den Tourismus, den Lifestyle im zweitgrößten Land der Erde, aber auch wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Themen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung

Abonniere kostenlos unseren wöchentlichen Rückblick per Email!

Wir versenden immer Samstags eine Übersicht der neuen Artikel der vergangenen Woche.

Name *

Email *

Werbung

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!