Faszination Kanada

Museum mit Aussicht: Das Museum of Anthropology in Vancouver

Museum mit Aussicht: Das Museum of Anthropology in Vancouver
Museum mit Aussicht: Das Museum of Anthropology in Vancouver

Hendrik Franz
Museen eilt der Ruf voraus angestaubte und langweilige Orte zu sein. Deshalb wählt der unternehmungsgierige Tourist meist ungemütliche Regentage, um einen Museumsbesuch in seinen Urlaubsplan zu mischen. Das Museum of Anthropology in Vancouver belehrt uns hingegen eines Besseren: Museen können erstens faszinieren und zweitens macht manchmal gerade ein Sonnentag den Besuch perfekt.

Das Museum of Anthropology (MoA) ist ein Forschungs- und Lehrmuseum der University of British Columbia (UBC) und befi ndet sich auf deren Hauptcampus in Vancouver. Der Campus ist eingebettet in sehr großzügige Parkanlagen und insbesondere bei sonnigem Wetter lässt sich der schaulustige Besucher gern noch vom Nitobe Memorial Garden (einem traditionellen japanischen Garten) oder dem UBC Botanical Garden aufhalten.
Am Rande des Parks, über den Klippen des Point Grey, erreichen wir die Welcome Plaza des MoA. Hier begrüßen uns ein Granitmosaik sowie eine Brunnen-Installation zweier Künstler vom Stamme der Musqueam, als Erinnerung daran, dass wir uns auf deren Stammesland befinden.

Ältere Reiseführer schwärmen noch von der Einzigartigkeit des von vier Gitxsan-Künstlern geschnitzten Türenportals, das die Besucher am Haupteingang willkommen heißen würde und das die Geschichte der First Nations der Skeena-Region im Norden British Columbias darstellt. Diese Information ist nur noch halb wahr: Seit dem Umbau vor ein paar Jahren befi ndet sich das Portal am Eingang zum Museumsshop, einzigartig ist es aber noch immer.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe 1/2014 des Magazins 360° Kanada.

Link: http://www.360grad-kanada.de/inhalt

Museum mit Aussicht: Das Museum of Anthropology in Vancouver
Bitte bewerte diesen Artikel!

Christine Walter

Christine ist u.a. Chefredakteurin des seit 2010 erscheinenden Magazins 360° Kanada und damit – zumindest gedanklich – immer wieder im zweitgrößten Land der Erde unterwegs. Mit ihrem Magazin liefert sie alle drei Monate eine Rundum-Perspektive von Kanada. Der Schwerpunkt liegt auf Reiseberichten und Städteinfos, Berichte über Wanderungen und andere Outdoor-Aktivitäten sowie die Vorstellung attraktiver Unterkunftsmöglichkeiten runden den Reiseteil ab. Auswanderer berichten, was sie bewogen hat, ihre Zelte abzubrechen und ein neues Leben in Kanada zu beginnen. Aber nicht nur Urlaub und Auswandern stehen im Vordergrund – 360° Kanada zeigt noch mehr Perspektiven von Kanada. Kultur und Lifestyle werden ebenso regelmäßig thematisiert wie die Geschichte und die wirtschaftliche Entwicklung. Abgerundet wird das redaktionelle Spektrum durch die Berichterstattung über aktuelle Ereignisse. 360° Kanada ist damit ein Muss für jeden Kanada-Fan!

http://www.360grad-kanada.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!