Faszination Kanada

Moraine Lake: Der See mit dem unbezahlbaren 20-Dollar-Blick

Moraine Lake: Der See mit dem unbezahlbaren 20-Dollar-Blick: Keine Frage, der Moraine Lake im Banff National Park, Alberta, gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten und damit auch zu den berühmtesten Motiven Westkanadas, wenn nicht ganz Kanadas. Wohl so ziemlich jeder, der den Westen dieses großartigen Landes schon einmal bereist hat, hat hier zumindest einen Foto-Zwischenstopp eingelegt, um das grandiose Landschaftspanorama aufzunehmen.
Denn wer könnte sich schon dieser Bergszenerie und dem smaragdgrünen bis türkisblauen durch Gletscher gespeisten Wassers des Sees entziehen? Ganz in der Nähe des nicht minder bekannten Lake Louise aber nur halb so groß, schmiegt sich der vielleicht umso malerische Moraine Lake in das Valley of the Ten Peaks.

Auf dem etwa 300 Meter langen Rockpile Trail gelangt man auf eine Moräne (Top of the Rockpile), von der man den meistfotografierten Ausblick auf den See genießen kann. Ein unbezahlbarer Blick! Und dabei war genau diese Aussicht von 1969 bis 1979 auf der kanadischen 20-Dollar-Note abgebildet.

Moraine Lake: Der See mit dem unbezahlbaren 20-Dollar-Blick
Foto: Moraine Lake © Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard

Weitere Informationen unter: http://banffandbeyond.com/the-lake-with-the-twenty-dollar-view-moraine-lake

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Moraine Lake: Der See mit dem unbezahlbaren 20-Dollar-Blick
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!