Faszination Kanada

Mit dem Polarbär-Express zu den First Nations

Auf dem Bahnsteig von Moosonee: Fahrt mit dem Polar Bear Express
Mit dem Polar Bear Express nach Moosonee (c) Ontario Tourism

Von Juni bis September bringt der Polar Bear Express Abenteuer-Urlauber in den hohen Norden Ontarios: Die Fahrt mit dem historischen Zug beginnt in Cochrane und endet 300 Kilometer und fünf Stunden später in Moosonee an der James Bay. Ein Abteil hat ein verglastes Dach und bietet einen Panoramaausblick in die umgebende Natur, in einem anderen wird Live-Musik gespielt. Und während der Hauptsaison gibt es an Bord nicht nur Snacks, sondern einen kompletten Restaurant-Wagen.

Die Tour kann als Tagetour, aber besser noch als mehrtägiger Ausflug mit mindestens einer Übernachtung in der Cree Village Eco-Lodge unternommen werden. Die ökologisch verträglich operierende Unterkunft liegt auf der Insel Moose Factory, gegenüber dem Ufer von Moosonee. First Nations Guides bringen dort Besuchern die Traditionen der Cree Indianer näher und führen sie in das Leben der Ureinwohner dieser Gegend ein.

Fahrplan und Buchung des Polar Bear Express unter www.ontc.on.ca.

Mit dem Polarbär-Express zu den First Nations
Bitte bewerte diesen Artikel!

Julia Schoon

Als Reporterin ist Julia Schoon in ihrem Element: Lieblingsthemen der freien Journalistin sind Berlin, Menschen und Reisen. Im Sommer 2010 verbrachte sie zwei Monate in Kanada, sechs Wochen davon lebte sie in Calgary. Auf ihren Recherchen lernte sie in den Drumheller Badlands, dass Bio-Repellent Moskitos kein bisschen abschreckt, in Vancouver, dass „gay the new black“ ist, und auf der Calgary Stampede, dass man so ziemlich alles frittieren kann.

http://www.julia-schoon.de

Kommentar

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!