Faszination Kanada

Magnetic Hill – Wo Autos scheinbar bergauf rollen

Wharf Village, der originalgetreue Nachbau eines Fischerdorfes, ist eine der Attraktionen des Magnetic Hill Areas. Foto City of Moncton

Das Naturphänomen in der Nähe von Moncton, New Brunswick lässt viele staunen

Es gibt einen Ort in Kanada, genauer gesagt in der Atlantik-Provinz New Brunswick, an dem scheinen die Naturgesetze außer Kraft gesetzt zu sein. Nördlich der Stadt Moncton befindet sich der Magnetic Hill, der sich einer magischen Anziehungskraft erfreut. Bereits im 19. Jahrhundert kursierten Gerüchte, dass sich an dem Ort, scheinbar entgegen der Schwerkraft, Fahrzeuge und Flüssigkeiten bergauf bewegen.

Seitdem kamen und kommen viele Touristen, die sich der Faszination des Phänomens nicht entziehen können. Heute wird das touristische Potential des Magnetic Hill natürlich auch finanziell genutzt. Wer das Naturschauspiel mit dem eigenen Auto erleben möchte, der muss erst einmal einen kleinen Wegezoll berappen. Dann geht es auch schon los, es geht an den Fuß des „Lautenberg“ und zum erste Mal erstaunen. Läuft das Wasser im Entwässerungsgraben wirklich entgegen allem, was wir einmal im Physikunterricht gelernt haben, bergauf. Ganz klar, das tut es. Und dann das eigene Auto. Wir stoppen das Fahrzeug, legen den Leerlauf ein und nehmen sacht den Fuß von der Bremse. Und tatsächlich, unser Auto rollt ohne Antrieb und ohne fremde Hilfe den Berg hinauf.

Wharf Village, der originalgetreue Nachbau eines Fischerdorfes, ist eine der Attraktionen des Magnetic Hill Areas. Foto City of Moncton
Wharf Village, der originalgetreue Nachbau eines Fischerdorfes, ist eine der Attraktionen des Magnetic Hill Areas. Foto City of Moncton

Werden physikalische Gesetze ausgehebelt? Ist Magie im Spiel?

Ist es nun Magie, die Umkehr physikalischer Gesetze, die uns ungläubig staunen lässt? Sind hier magnetische Kräfte in der Erde am Werk? Was sollen wir glauben, wenn wir hier erleben, was eigentlich unmöglich ist? Nun, wir wollen keine Spaßbremsen sein, wollen das Staunen an diesem Phänomen nicht mindern. Aber die Physik wird hier nicht ausgehebelt, auch ist keine Magie im Spiel. Wir sind einer optischen Täuschung „zum Opfer“ gefallen, aber eine die es in sich hat. Aufgrund der Tatsache, dass man am Startpunkt des Naturphänomen keinen Horizont sieht, sich die Landschaft in einem Auf- und Ab gestaltet, meint man, dass eine eigentlich bergab führende Straße bergauf führt. Aber die Täuschung unseres Auges bleibt trotzdem eine tolle, immer wieder erlebenswerte Illusion.

Das Magnetic Hill Area ist eine touristische Attraktion der Stadt Moncton

Längst ist aus der lokalen Attraktion, die der Magnetic Hill einmal war, eine touristische Angelegenheit in der Stadt Moncton geworden. Der Magnetic Hill ist ein historischer Ort, die Magnetic Hill Area bietet andere Attraktionen wie den Magic Mountain Water Park und den Magnetic Hill Zoo mit über 600, teilweise besonderen Tieren wie dem Kondor, Jaguar und Lemur. Ein Besuch lohnt sich auch im Wharf Village, einem abseits der Küste stehendem Nachbau eines traditionellen Fischerdorfes. Hier kann man Souvenirs erstehen und den süssen Zahn in der Eisdiele oder der Fudge Manufaktur füllen.

Eine weitere Besonderheit für den Magnetic Hill in Moncton ist die Tatsache, dass er als eine von mehreren kanadischen Ikonen im Song „Cross Canada“ von Stompin‘ Tom Connor genannt wird.

Hier wird das Phänomen im Film vorgestellt. Viel Spaß und viel Staunen.

 

image_pdfPDF
Alfred Pradel

Alfred Pradel

Alfred Pradel (apr), arbeitet seit vielen Jahren als Freier Journalist für Tageszeitungen, Magazine und andere Publikationen. Seit vielen Jahren ist er Kanada eng und freundschaftlich durch viele persönliche Kontakte verbunden. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Ontario setzte er den ersten Interkulturellen Austausch von Sportlern um.
Alfred Pradel betrachtet auf Faszination Kanada den Tourismus, den Lifestyle im zweitgrößten Land der Erde, aber auch wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Themen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung

Abonniere kostenlos unseren wöchentlichen Rückblick per Email!

Wir versenden immer Samstags eine Übersicht der neuen Artikel der vergangenen Woche.

Name *

Email *

Werbung

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!