Faszination Kanada

Die Altstadt von Québec City mit europäischem Charme

Altstadt von Québec City ©Taxiarchos228
Altstadt von Québec City ©Taxiarchos228

Québec City am Nordufer des Sankt-Lorenz-Stroms erhielt ihren Stadtnamen vom Wort „Kepec“, das in der Sprache der Algonquin-Indianer so viel wie „dort, wo sich der Fluss verengt“ bedeutet und kann auf eine über 400-jährige, wechselvolle Geschichte zurückblicken. Lange war der Ort zwischen französischer und britischer Herrschaft umkämpft. Und genau hieraus resultiert das noch heute überaus lebendige, europäische Flair.

Vor allem die besonders gut erhaltene, pittoreske Altstadt mit ihrem, durch die charakteristische Architektur, die bis in die erste Hälfte des 17. Jahrhunderts zurückreicht, eindeutig französischen Erscheinungsbild, macht Québec zur europäischsten Stadt Nordamerikas. Kathedralen und Kirchen, gemütliche Cafés und exzellente Restaurants, malerische Gassen und Plätze, kleine Galerien und Läden, Straßenmusiker und Künstler sowie die allgegenwärtige, französische Lebensart. All das – und noch viel mehr – lädt zu einem Besuch des alten Québecs, der historischen Unter- und Oberstadt ein. Lassen Sie sich verzaubern!

Der historische Stadtkern sowie die alte Stadtmauer wurden 1985 zum UNESCO Welterbe erklärt.

Weitere Informationen unter: www.quebecregion.com/en/quebec-city-and-area/old-quebec & http://whc.unesco.org/en/list/300

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Die Altstadt von Québec City mit europäischem Charme
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!