Faszination Kanada

Der Trans Canada Highway: Unterwegs auf Kanadas Hauptverkehrsader

Trans Canada Highway Terminus ©David Stanley (Wikipedia)
Trans Canada Highway Terminus ©David Stanley (Wikipedia)

Der Trans-Canada Highway (TCH) bildet mit seinen insgesamt 7821 Kilometern inkl. einiger Verzweigungen (z. B. ist der Yellowhead Highway der nördliche Zweig des TCH) das längste Straßenverbindungssystem durch zehn Provinzen des flächenmäßig zweitgrößten Staates der Erde. Er ist die einzige durchgehende, transkontinentale Straße Kanadas und ist neben der Transsib-Straße quer durch Russland und des Highways 1 in Australien die drittlängste Trasse der Welt. Der Trans-Canada Highway ist die Hauptverkehrsader von der pazifischen bis zur atlantischen Küste und umgekehrt.

Er startet in Victoria auf Vancouver Island, BC und führt entlang zahlreicher Highlights des Landes (z. B. den Nationalparks Gros Morne, Banff und Yoho oder den Städten Québec, Montréal, Ottawa, Calgary und Vancouver) bis nach St. John’s auf Neufundland, Hauptstadt der Provinz Newfoundland & Labrador. Im Jahre 1962 eröffnet aber erst 1970 endgültig fertiggestellt, ist der Highway heute zum größten Teil vierspurig und ohne Kreuzungen ausgebaut. Wer den TCH von Küste zu Küste erfahren möchte, sollte etwa einen Monat einplanen.

Weitere Informationen unter: http://transcanadahighway.com

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Der Trans Canada Highway: Unterwegs auf Kanadas Hauptverkehrsader
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Lieber Leser,

falls Du in unseren Texten einen Fehler findest, die Inhalte verbessern und mit Deinen Bildern ausbauen möchtest, dann schreib uns bitte eine Email an info@faszination-kanada.com.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!