Faszination Kanada

Der Rideau Canal von Ottawa bis Kingston: Ein Paradies für Bootsfahrer – und im Winter die größte Eislaufbahn der Welt

Rideau Canal locks © Tullia (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0]
Rideau Canal locks © Tullia (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0]
Im Jahr 2007 ernannte die UNESCO den Rideau Canal in Ontario zum Weltkulturerbe (seit 1925 auch National Historic Site). Denn er ist die älteste, ununterbrochen genutzte, durchgehend in Betrieb gehaltene Wasserstraße Nordamerikas. Eröffnet im Jahr 1832 erstreckt sich der Kanal über 202 Kilometer von Ottawa, dem Ottawa River bis Kingston am Sankt-Lorenz-Strom bzw. dem Lake Ontario. Der Rideau Canal vereint natürliche Teilstücke des Rideau River und des Cataraqui River sowie verschiedene Seen über 45 Schleusen an 23 Stationen, die fast allesamt noch per Hand bedient werden. Lediglich 19 Kilometer des gesamten Wasserweges sind künstlich angelegt. Gemütlich geht es hier zu, bei Bootsrundfahrten, privaten Schiffsausflügen, Kanu- und Kajaktouren, während der man den Kanal und seine Umgebung erleben kann (Mai bis Oktober). In den Wintermonaten, wenn der Kanal zufriert, verwandelt sich mitten in Ottawa ein 7,8 Kilometer langer Abschnitt in die weltweit größte, natürliche Eislaufbahn. Je nach Wetterlage ist sie bei freiem Eintritt täglich geöffnet.

Weitere Informationen unter www.ottawatourism.ca/de/visitors/what-to-do/capital-heritage/rideau-canal & www.pc.gc.ca/eng/lhn-nhs/on/rideau/index.aspx

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Der Rideau Canal von Ottawa bis Kingston: Ein Paradies für Bootsfahrer – und im Winter die größte Eislaufbahn der Welt
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Lieber Leser,

falls Du in unseren Texten einen Fehler findest, die Inhalte verbessern und mit Deinen Bildern ausbauen möchtest, dann schreib uns bitte eine Email an info@faszination-kanada.com.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!