Faszination Kanada

Der Maligne Canyon im Winter: Wie wär’s einmal mit einem Icewalk?

Maligne Canyon im Winter © ChrisStubbs (Eigenes Werk) [GFDL]
Maligne Canyon im Winter © ChrisStubbs (Eigenes Werk) [GFDL]
Nur 10 Fahrminuten von Jasper entfernt liegt der berühmte Maligne Canyon, der tiefste Canyon im Jasper National Park. Und nicht nur im Sommer entfaltet er seine ganze verzaubernde Schönheit. Auch oder gerade in den Wintermonaten strahlt der Canyon eine ganz eigene Magie aus. Wenn der Grund des Canyons gefroren ist, die Wasserfälle in eisiger Eleganz erstarrt sind und natürliche, glitzernde Eisskulpturen die Fantasie anregen. Ein eindrucksvolles Erlebnis.Geführte Touren können gebucht werden bei Jasper Adventure Centre (www.jasperadventurecentre.com/winter/maligne-canyon-icewalk.html), Maligne Adventures (http://maligneadventures.com/winter-tours/#maligne-canyon-icewalk) oder Sun Dog Tours (http://sundogtours.com/sightseeing-winter-canyon-ice-walks/). Für einen Icewalk sollte man drei Stunden einplanen, Erwachsene zahlen 59 CAD, Kinder (unter 12 Jahren) 29 CAD; nicht empfohlen für Kinder unter 6-7 Jahren.

Allgemeine Informationen unter: www.jasper.travel/things-to-do/activities/maligne-canyon-ice-walk

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Der Maligne Canyon im Winter: Wie wär’s einmal mit einem Icewalk?
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Lieber Leser,

falls Du in unseren Texten einen Fehler findest, die Inhalte verbessern und mit Deinen Bildern ausbauen möchtest, dann schreib uns bitte eine Email an info@faszination-kanada.com.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!