Faszination Kanada

Blockhaus-Kult seit 1937: The Wildcat Cafe in Yellowknife

Yellowknife Wildcat Cafe ©Jeffery J. Nichols
Yellowknife Wildcat Cafe ©Jeffery J. Nichols

Mitten in Yellowknife, und mit Blick auf den Great Slave Lake, ist das Wildcat Cafe eine der bekanntesten touristischen Attraktionen in der knapp 20.000 Einwohner zählenden Stadt. Bereits im Jahr 1937 eröffnet, ist es das älteste Restaurant des Ortes und macht mit seinem Blockhausstil die frühen Bergarbeiterzeiten Yellowknifes wieder lebendig. Von 1937 bis 1951 durchgängig in Betrieb, überließ man das Gebäude anschließend seinem Schicksal, bis es in den 1970er-Jahren von Grund auf instand gesetzt wurde und 1979 wiedereröffnet werden konnte. Im Jahr 1992 wurde das Blockhaus zum historischen Bauerbe (heritage site) erklärt und ging in den Besitz der Stadt über. 2011 nochmals komplett renoviert, empfängt es seit Juni 2013 wieder seine Gäste. Geöffnet hat das Wildcat Cafe nur während der sommerlichen Monate, vom Spätfrühling bis in den frühen September (Labour Day weekend) hinein. Die Öffnungszeiten sind von Mo. bis Mi., 16:00 bis 21:00 Uhr und von Fr. bis So., 11:30 bis 21:00 Uhr. Und nun: Guten Appetit!

Weitere Informationen unter: www.wildcatcafe.ca

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Blockhaus-Kult seit 1937: The Wildcat Cafe in Yellowknife
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!