Faszination Kanada

Beliebt wie nie: Schneeschuhwandern in British Columbia

Royal British Columbia Museum - Abteilung Indianische Geschichte: Schneeschuhe der Dene © Wolfgang Sauber (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0]
Royal British Columbia Museum – Abteilung Indianische Geschichte: Schneeschuhe der Dene © Wolfgang Sauber (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0]
Der Gebrauch von Schneeschuhen hat in Kanada eine lange Tradition. Da wundert es nicht, dass das Schneeschuhwandern seit Jahren auch bei Touristen und Wintersportlern immer beliebter wird. Diese Wintersportart zählt mittlerweile zu den Aktivitäten der kalten Jahreszeit, die sich in Nordamerika am schnellsten ausbreitet. Die Schneeschuhsaison beginnt in British Columbia üblicherweise im Laufe des Novembers und kann in kalten, schneereichen Wintern bis April andauern. Die Provinz wartet mit einem sehr gut ausgebauten Trail-Netz auf, es gibt geführte Touren durch frischen Pulverschnee – oder man erkundet die Winterlandschaft auf eigene Faust auf tadellos markierten Rundwegen. Ein Spaß für die ganze Familie, denn Schneeschuhwandern ist ganz leicht. Im Gegensatz zu früheren Zeiten, sind die heutigen, modernen Schneeschuhe nämlich besonders leicht und wendig. Und wir wäre es, am Ende eines erfüllten Tages in der Natur, den Abend zum Beispiel mit einer heißen Schokolade oder einem Fondue ausklingen zu lassen?

Detaillierte und praktische Informationen über die besten Schneeschuhwandergebiete und Tracks sowie Ski-Resorts in British Columbia unter: www.hellobc.com/british-columbia/things-to-do/winter-activities/snowshoeing.aspx

Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Beliebt wie nie: Schneeschuhwandern in British Columbia
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!