Faszination Kanada

Edible Canada: Gegessen wird, was vor der Haustüre wächst

Gehört für Sie zu einer Reise unbedingt auch typisches Essen aus eben diesem Land dazu? Möchten Sie in BC gerne erfahren, welche Gerichte typisch für diese Region sind?
Dann sind Sie nicht alleine! 2005 ist Edible BC (das heute Edible Canada heißt) mit dem Ziel angetreten, Gästen eben diese kulinarischen Seiten näher zu bringen.

Gründer Eric Pateman lebt in Vancouver, wo er schon seit einiger Zeit Gourmet-Kajaktrips und eine geführte Tour über den legendären Granville Island Wochen- und Fischmarkt anbietet. Neu hinzugekommen ist ein Delikatessenladen, in dessen Regalen handverlesene kanadische Produkte zu finden sind. Und das Bistro „Edible Canada“, das direkt gegenüber dem Granville Island Markt liegt. Gekocht wird dort, was der Markt an diesem Tag hergibt.

Im Onlineshop kann man sich schonmal Appetit holen: http://ediblecanada.3dcartstores.com

Edible Canada: Gegessen wird, was vor der Haustüre wächst
Bitte bewerte diesen Artikel!

Julia Schoon

Als Reporterin ist Julia Schoon in ihrem Element: Lieblingsthemen der freien Journalistin sind Berlin, Menschen und Reisen. Im Sommer 2010 verbrachte sie zwei Monate in Kanada, sechs Wochen davon lebte sie in Calgary. Auf ihren Recherchen lernte sie in den Drumheller Badlands, dass Bio-Repellent Moskitos kein bisschen abschreckt, in Vancouver, dass „gay the new black“ ist, und auf der Calgary Stampede, dass man so ziemlich alles frittieren kann.

http://www.julia-schoon.de

Kommentar

Lieber Leser,

falls Du in unseren Texten einen Fehler findest, die Inhalte verbessern und mit Deinen Bildern ausbauen möchtest, dann schreib uns bitte eine Email an info@faszination-kanada.com.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!