Faszination Kanada

Die Kanada-Saga

"Die Kanada-Saga: Zwei Welten". Copyright: ZDF/Marcus Elliott, Derek Rogers, Josh Pelham.

Der Faszination-Kanada Fernseh-Tipp
Ab sofort in der ZDFinfo Mediathek

Update: Wir haben unter jede Episodenbeschreibung den Link zur jeweiligen Folgen in der Mediathek von ZDFinfo gesetzt.

Hunderte indigener Völker mit hochentwickelten Kulturen lebten bereits vor der Ankunft der Europäer auf dem Territorium, das wir heute als Kanada kennen. Als die ersten französischen und englischen Siedler dort eintrafen und Land für sich beanspruchten, führte dies bei der indigenen Bevölkerung zu großem Leid. Jahrhundertealte indigene Traditionen standen auf einmal vor einem plötzlichen Wandel.

In zehn Folgen erzählt „Die Kanada-Saga“ die außergewöhnlichen Geschichten der Menschen, Orte und Ereignisse, die Kanada geprägt haben. Es sind Geschichten von Leuten, die die Welt verändert haben, von Träumern und Visionären, Forschern und Unternehmern, die aus einem riesigen, rauen Land eine Nation gemacht haben. Dabei wird die Erzählung kombiniert mit Spielszenen, 3D-Animationen und Interviews mit prominenten Kanadiern.

Samuel de Champlain, Entdecker und Forscher, Gründer und erster Gouverneur der Kolonie Neufrankreich (Quebec). Foto © ZDFinfo
Samuel de Champlain, Entdecker und Forscher, Gründer und erster Gouverneur der Kolonie Neufrankreich (Quebec). Foto © ZDFinfo

Von den Anfängen Kanadas mit der Kolonialisierung Nordamerikas im 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart begleiten die Zuschauer das Land auf seinem Weg durch die Zeit. Dabei wird die Landung der ersten französischen und britischen Siedler in Nordamerika und ihr Aufeinandertreffen mit der indigenen Bevölkerung ebenso beschrieben wie der Wettstreit um die reichen natürlichen Ressourcen des Landes und der kanadische Unabhängigkeitskrieg. Außerdem wird die Herausforderung dargestellt, in dem riesigen Land die nötige Infrastruktur zu schaffen.

Die Kanada-Saga“ erzählt von der Vergrößerung des Landes und der Gründung des britischen Dominion; von der Beteiligung Kanadas am Ersten Weltkrieg; von den 1920er Jahren, dem wirtschaftlichen Boom und der darauffolgenden Krise; von Kanadas Rolle im Zweiten Weltkrieg und der Veränderung der Rolle der Frau in der kanadischen Gesellschaft; von der Nachkriegszeit, während der sich Kanada mit Problemen wie Rassismus und dem Umgang mit der indigenen Bevölkerung auseinandersetzen muss. Und schließlich geht es um Kanadas Weg ins 21. Jahrhundert: als ein Einwanderungsland, das man als Modell für eine multikulturelle Gesellschaft betrachten kann.

Die Sendetermine „Die Kanada-Saga“ mit Kurzbeschreibung der einzelnen Folgen

20.12.2018, 20:15 Uhr Episode 1 – „Zwei Welten“

ZDFinfo-Mediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-kanada-saga-zwei-welten-102.html

Hunderte indigener Völker mit hochentwickelten Kulturen leben bereits in Kanada, als die ersten französischen und englischen Siedler dort eintreffen und um Landansprüche kämpfen. Dieser erste Kontakt mit den Siedlern führt bei der indigenen Bevölkerung zu großem Leid.

20.12.2018, 21:00 Uhr Episode 2 – „Pioniere und Abenteurer“

ZDFinfo-Mediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-kanada-saga-pioniere-und-abenteurer-102.html

Bei der Erschließung natürlicher Ressourcen wurden die ersten Europäer von den First Nation Kanadas unterstützt. Foto © ZDFinfo
Bei der Erschließung natürlicher Ressourcen wurden die ersten Europäer von den First Nation Kanadas unterstützt. Foto © ZDFinfo

Eine neue Generation von Pionieren, Rebellen und Abenteurern liefert sich einen Wettstreit um die Reichtümer Kanadas: seine natürlichen Ressourcen. Währenddessen versuchen andere, diese zu schützen. Eine Jagd auf Ressourcen beginnt, die die Wirtschaft des Landes bis heute prägt.

20.12.2018, 21:45 Uhr Episode 3 – „Krieg gegen die USA“

ZDFinfo-Mediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-kanada-saga-krieg-gegen-die-usa-102.html

Die Vereinigten Staaten von Amerika erklären Großbritannien 1812 den Krieg und greifen die britischen Kolonien in Kanada an. Während das Britische Empire in Europa Krieg führt, ist Kanada auf sich gestellt und muss sich selbst verteidigen. Zum ersten Mal kämpfen Indigene Seite an Seite mit den Siedlern.

20.12.2018, 22:30 Uhr Episode 4 – „Lokomotiven und Telegrafen“

ZDFinfo-Mediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-kanada-saga-lokomotiven-und-telegrafen-102.html

Kanada auf dem Weg zur Hightech-Nation, auch mit Hilfe mutiger und innovativer Frauen. Foto © ZDFinfo
Kanada auf dem Weg zur Hightech-Nation, auch mit Hilfe mutiger und innovativer Frauen. Foto © ZDFinfo

Kanada ist ein riesiges, unerschlossenes Gebiet. Erfinder und Unternehmer beginnen, die nötige Infrastruktur zu schaffen, um das Potential des Landes auszuschöpfen. Das Verkehrs-, Ingenieurs- und Fernmeldewesen wird revolutioniert, und Kanada wird zum High-Tech-Star einer neu vernetzten Welt.

20.12.2018, 23:15 Uhr Episode 5 – „Eigene Wege“

ZDFinfo-Mediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-kanada-saga-eigene-wege-102.html

Kanada sieht sich durch die Expansionspolitik der Amerikaner bedroht, und das Interesse der Briten, die Kolonien in Nordamerika zu halten, wird immer geringer. Um frei und unabhängig bleiben zu können, schließen sich die Kolonien zur Kanadischen Konföderation zusammen und beginnen, die Grenzen des Landes zu erweitern. Aber nicht alle sind glücklich mit dieser Expansion.

20.12.2018, 24:00 Uhr Episode 6 – „Erster Weltkrieg“

ZDFinfo-Mediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-kanada-saga-erster-weltkrieg-102.html

Einen hohen Blutzoll verlangte der Erste Weltkrieg den Kanadiers auf den europäischen Schlachtfeldern wie Vimy Ridge ab. Aber der Krieg einte auch die Nation Kanada. Foto © ZDFinfo
Einen hohen Blutzoll verlangte der Erste Weltkrieg den Kanadiers auf den europäischen Schlachtfeldern wie Vimy Ridge ab. Aber der Krieg einte auch die Nation Kanada. Foto © ZDFinfo

Als in Europa der Erste Weltkrieg Krieg ausbricht, betritt Kanada zum ersten Mal die Weltbühne und nimmt als britisches Dominion an den Kämpfen teil. Eine halbe Million Kanadier – darunter auch Tausende von indigenen Soldaten – kämpfen an der Seite ihrer Verbündeten.

20.12.2018, 01:15 Uhr Episode 7 – „Aufschwung und Krise“

ZDFinfo-Mediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-kanada-saga-aufschwung-und-krise-102.html

In den 1920er Jahren wächst Kanadas Bevölkerung, es kommt zu einem nie dagewesenen Wohlstand. Doch der ist nur von kurzer Dauer – schon bald erlebt das Land unerwartete Probleme: die Städte werden von tödlichen Krankheiten heimgesucht, Arbeitsstreiks führen zu gewalttätigen Auseinandersetzungen, und das Organisierte Verbrechen fasst Fuß.

20.12.2018, 02:00 Uhr Episode 8 – „Zweiter Weltkrieg“

ZDFinfo-Mediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-kanada-saga-zweiter-weltkrieg-102.html

Juno Beach war der Strandabschnitt bei der Landung in der Normandie, in dem viele Kanadier kämpften und für ein freies Europa ihr Leben ließen. Foto © ZDFinfo
Juno Beach war der Strandabschnitt bei der Landung in der Normandie, in dem viele Kanadier kämpften und für ein freies Europa ihr Leben ließen. Foto © ZDFinfo

Im Zweiten Weltkrieg kämpft Kanada an der Seite der Alliierten. Vor allem als Produzent von Waffen und Jagdflugzeugen ist das Land von entscheidender Bedeutung. In der Rüstungsindustrie arbeiten während des Krieges vor allem Frauen – ihre Rolle in der kanadischen Gesellschaft verändert sich.

20.12.2018, 02:45 Uhr Episode 9 – „Kampf um Einheit“

ZDFinfo-Mediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-kanada-saga-kampf-um-einheit-102.html

Nach dem Krieg erlebt Kanada eine Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs, aber nicht alle geben sich mit dem Status Quo zufrieden. Sie wollen das Land gerechter machen, Rassismus bekämpfen, das Bildungssystem erneuern und ihr dunkles Erbe aus der Kolonialzeit aufarbeiten.

20.12.2018, 03:30 Uhr Episode 10 –  „Erbe und Zukunft“

ZDFinfo-Mediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-kanada-saga-erbe-und-zukunft-102.html

Das moderne Kanada ist liberal und hilfsbereit. Menschen in Not, wie die vietnamesischen Boat-People fanden und finden in Kanada eine neue Heimat. Foto © ZDFinfo
Das moderne Kanada ist liberal und hilfsbereit. Menschen in Not, wie die vietnamesischen Boat-People fanden und finden in Kanada eine neue Heimat. Foto © ZDFinfo

Gegen Ende des 20. Jahrhunderts versucht Kanada, die Komplexität seiner vielfältigen Bevölkerung zu steuern, seine Grenzen offen zu halten für diejenigen, die keinen anderen Ort haben wo sie hin können und währenddessen eine neue Beziehung zu den indigenen Volksstämmen aufzubauen.

image_pdfPDF
Alfred Pradel

Alfred Pradel

Alfred Pradel (apr), arbeitet seit vielen Jahren als Freier Journalist für Tageszeitungen, Magazine und andere Publikationen. Seit vielen Jahren ist er Kanada eng und freundschaftlich durch viele persönliche Kontakte verbunden. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Ontario setzte er den ersten Interkulturellen Austausch von Sportlern um.
Alfred Pradel betrachtet auf Faszination Kanada den Tourismus, den Lifestyle im zweitgrößten Land der Erde, aber auch wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Themen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung

Abonniere kostenlos unseren wöchentlichen Rückblick per Email!

Wir versenden immer Samstags eine Übersicht der neuen Artikel der vergangenen Woche.

Name *

Email *

Werbung

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!