Faszination Kanada

Deutsch-Kanadische Veranstaltungsreihe im Berliner Kochatelier Ratatouille

Im Berliner Kochatelier Ratatouille findet eine umfangreiche Veranstaltungsreihe mit kanadischen Künstlern statt. Neben „Book and you“ finden in Zukunft auch
Konzerte statt. So am Samstag, 2. April 2016, dann sind alle Musikfreunde und Melodienentdecker eingeladen, im Berliner Kochatelier Ratatouille ein Akustikkonzert von Mark Bérubé und Kristina Koropecki  aus Kanada zu erleben und zu genießen.

Foto: LMChabot
Foto: LMChabot

Mark Bérubé ist mit einem Fuß in der Tradition des Storytelling und des Spoken Word verwurzelt, mit dem anderen in der südafrikanischen Musik, psychedelischen Folkpop und Jazz. Das alles vereint er in seiner eigenen Musik, die von seiner ausdrucksstarken Stimme und seinen englischen Texten getragen wird.
Sein aktuelles Album trägt den Titel RUSSIAN DOLLS. Seit 2015 lebt der kanadische Musiker in der deutschen Hauptstadt, gibt erfolgreich Konzerte in Europa und arbeitet an neuen Songs.
Seit 2008 arbeitet er mit der Musikerin Kristina Koropecki zusammen. Beim Musikfestival Printemps de Bourges wurden sie als Band aus Québec mit dem Jurypreis ausgezeichnet und ihr aktuelles Album RUSSIAN DOLLS wurde bei den GAMIQ und den Canadian Folk Music Awards nominiert. Am 2. April 2016 sind sie im Ratatouille zu Gast und werden Songs von den bisher veröffentlichten Alben sowie ganz neues, noch unveröffentlichtes
Material spielen. Sie haben auch einen Überraschungsgast im Gepäck, der im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Book and you“ vorgestellt wird.

Die Veranstaltung wird unterstützt von:

logo_bqm_all

 

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Kochatelier Ratatouille
Ackerstraße 2 (Kreuzung Torstrasse)
10115 Berlin – Mitte
Souterrain im Hinterhaus
Tel: +49 30 240 468 90
Email: info@ratatouille-berlin.de

 

Deutsch-Kanadische Veranstaltungsreihe im Berliner Kochatelier Ratatouille
Bitte bewerte diesen Artikel!

Alfred Pradel

Alfred Pradel

Alfred Pradel (apr), arbeitet seit vielen Jahren als Freier Journalist für Tageszeitungen, Magazine und andere Publikationen. Seit vielen Jahren ist er Kanada eng und freundschaftlich durch viele persönliche Kontakte verbunden. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Ontario setzte er den ersten Interkulturellen Austausch von Sportlern um.
Alfred Pradel betrachtet auf Faszination Kanada den Tourismus, den Lifestyle im zweitgrößten Land der Erde, aber auch wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Themen.

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!