Faszination Kanada

Gute Stimmung beim 5. Kanadatreff in Stuttgart

17 Kanadabegeisterte haben sich in der Hausbrauerei Schlossturm im
SI Centrum getroffen

Eine nette Runde Kanadabegeisterter hat sich am vergangenen Samstag im Stuttgarter SI Centrum zum Austausch und gemütlichen Beisammensein getroffen.
Nachdem das letzte Kanadatreffen in Stuttgart schon über zwei Jahre zurück lag, wurde auf eine Tagesordnung, ein Thema oder einen besonderen Gast verzichtet.
Ziel war es, sich gegenseitig vorzustellen, sich kennen zu lernen und sich über die jeweiligen Vorlieben im Traumland Kanada auszutauschen.

Einig waren sich die Teilnehmer auch mit Martin Gutsch, der aus Düsseldorf angereist war, um das Stuttgarter Team tatkräftig zu unterstützen, das Kanadatreffen in Kanada so zu beleben und weitere Teilnehmer zu gewinnen, das die Veranstaltung dauerhaft wiederbelebt ist.

Während des Abends bildeten sich kleine Gruppen an den Tischen, die sich über Nova Scotia, British Columbia als spannende Zielprovinzen ebenso austauschte wie über die doch noch als Geheimtipp gehandelten Provinzen Manitoba und Saskatchewan. Am Ende des Abends, der auch von einem guten Essen begleitet war, waren sich alle einig, Kanada ist aufgrund seiner Vielfalt, seiner Naturräume, seiner urbanen Räume immer ein lohnendes Reiseziel. Dies auch vor diskutierten negativen Hintergründe wie der Ölsandabbau in Alberta, das geplante Fracking und anderer Problemfelder, die es natürlich auch in einem Traumland gibt.

Über das nächste in Stuttgart stattfindende Kanadatreffen werden wir über Faszination Kanada frühzeitig informieren.

5. Kanadatreff in Stuttgart
17 Kanadabegeisterte im SI Centrum in Stuttgart – Tisch 1
5. Kanadatreff in Stuttgart
Der 5. Kanadatreff bot einen interessanten Austausch über das gemeinsame Traumland – Tisch 2

www.faszination-kanada.com

Gute Stimmung beim 5. Kanadatreff in Stuttgart
Bitte bewerte diesen Artikel!

Alfred Pradel

Alfred Pradel

Alfred Pradel (apr), arbeitet seit vielen Jahren als Freier Journalist für Tageszeitungen, Magazine und andere Publikationen. Seit vielen Jahren ist er Kanada eng und freundschaftlich durch viele persönliche Kontakte verbunden. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Ontario setzte er den ersten Interkulturellen Austausch von Sportlern um.
Alfred Pradel betrachtet auf Faszination Kanada den Tourismus, den Lifestyle im zweitgrößten Land der Erde, aber auch wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Themen.

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!