Faszination Kanada

Auf den Apfel gekommen: Der Blue Mountains Apple Pie Trail

Ontario Apple
Ontario Apple  auf dem Blue Mountains Apple Pie Trail © McKay Savage from London, UK 

Seit europäische Siedler in den 1840er-Jahren begannen, Apfelbäume an der südlichen Küste der Georgian Bay zu kultivieren, ist dieses Obst aus der Blue Mountains-Region in Ontario nicht mehr wegzudenken. Die abgemilderten klimatischen Bedingungen werden vor allem durch die 200 Kilometer lange und 80 Kilometer breite Georgian Bay und das Niagara Escarpment (Niagara-Schichtstufe) beeinflusst und führen dazu, dass weder ein zu später Frühling noch zu frühe Herbstfröste einsetzen. Und genau das macht Ontario’s Apple Country aus, und ist ideal sowohl für den Apfel- als auch den Weinanbau. Auf dem Blue Mountains Apple Pie Trail, der von Collingwood bis Owen Sound verläuft, kann man das ganze Jahr über auf den Spuren der Äpfel und ihrer kulinarischen Verarbeitung reisen. Der Trail bietet 37 Stopps und damit Möglichkeiten, wann immer man Lust hat, einzukehren, um Tarts, Pies, Cakes, Teas, Ciders und vieles mehr in kleinen Cafés und Restaurants zu kosten. Oder vielleicht möchten Sie ja auch einen Farmer’s Market oder eine Kochschule besuchen, oder sich von „apfelinspirierter“ Kunst verführen lassen.
Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

Weitere Infos unter: http://www.applepietrail.ca

Auf den Apfel gekommen: Der Blue Mountains Apple Pie Trail
Bitte bewerte diesen Artikel!

Dr. Kerstin Loetzerich-Bernhard

Kerstin ist promovierte Chemikerin und war neun Jahre lang unter anderem als Executive Director R&D in der freien Wirtschaft tätig, bis sie ihrer Passion – der Begeisterung für Sprache und Worte – folgte und sich 2008 mit ihrer KOPFWORTEWELT selbstständig machte. Seitdem ist sie erfolgreich als freie Fach- & Wissenschaftsjournalistin, Reisejournalistin, Autorin, Texterin, Redaktionsverantwortliche und Lektorin mit viel Herzblut tätig. Als leidenschaftliche Reisejournalistin, Wanderin und Beobachterin ist Kerstin seit 2001 regelmäßig in Kanada unterwegs. Vor allen Dingen der gesamte Westen – von Süden bis ganz hoch in den Norden – haben es ihr angetan. Dem Reisevirus verfallen, immer auf der Suche nach neuen Geschichten und Plätzen dieses großartigen Landes. Neben Kanada ist sie zudem spezialisiert auf Neuseeland. Ein Land, das sie seit 2005 bereits fünf Mal, teils durch mehrmonatige Aufenthalte, intensiv kennenlernen durfte. KOPFWORTEWELT – Redaktionsbüro & Schreibwerkstatt | Ihre Wort & Textmanufaktur

http://www.kopfwortewelt.de

Kommentar hinzufügen

Folge uns

"Don't be shy, get in touch."
Wir lieben es, interessante Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen!